Der Staat ist nicht die Lösung für unser Problem, der Staat ist das Problem.

Spruch des Tages abonnieren

(Original: „Government is not the solution to our problem, government is the problem.“, 20. Januar 1981)

Ronald Reagan

Alle Sprüche von Ronald Reagan

President Reagan – Government is the Problem

President Reagan’s famous line about Government being the problem
Quelle: ThePoliticalEagle

Popularity: 2% [?]

Ankommende Suchanfragen:

Rat sucht man deshalb, weil man die einzige Lösung zwar kennt, aber nichts davon wissen will.

Spruch des Tages abonnieren

Erica Jong

Erica Jong – Webseite


Love Comes First by Erica Jong


CNN Showbiz 03-24 06 Erica Jong & Mark Jacobson on 9/11

Popularity: 1% [?]

Ankommende Suchanfragen:

Das endlose Wachstum materiellen Wohlstandes, von dem wir die Lösung aller Probleme erhoffen, ist selbst zum Hauptproblem geworden.

Spruch des Tages abonnieren

John Kenneth Galbraith

 
The 1929 Crash (1 of 6)


The 1929 Crash (2 of 6)


The 1929 Crash (3 of 6)


The 1929 Crash (4 of 6)


The 1929 Crash (5 of 6)


The 1929 Crash (6 of 6)


Crash Course: Chapter 7 – Money Creation by Chris Martenson
John Kenneth Galbraith once said, „The process by which money is created is so simple, the mind is repelled.“


Conversations with History: John Kenneth Galbraith


Jacqueline Kennedy, John Kenneth Galbraith & Winterholiday in Gstaad Switzerland

Popularity: 2% [?]

Ankommende Suchanfragen:

Spruch des Tages abonnieren

Walther Rathenau

Ich kämpfe gegen das Unrecht,
das in Deutschland geschieht,
denn ich sehe Schatten aufsteigen,
wohin ich mich wende.
Ich sehe sie, wenn ich abends durch
die gellenden Straßen von Berlin gehe;
wenn ich die Indolenz unseres
wahnsinnig gewordenen Reichtums erblicke,
wenn ich die Nichtigkeit
kraftstrotzender Worte vernehme
oder von pseudogermanischer
Ausschließlichkeit berichten höre.
Eine Zeit ist nicht deshalb sorgenlos,
weil der Leutnant strahlt und
der Attaché voll Hoffnung ist.
Seit Jahrzehnten hat Deutschland
keine ernstere Periode durchlebt
als diese; das stärkste aber,
was in solchen Zeiten geschehen kann, ist:
das Unrecht abtun.

Walther Rathenau, 1911
Quelle: wikipedia.org

Alle Sprüche von Walther Rathenau

gb-ed10-dvd

bild-11

Werke von
Walther Rathenau
als Online-Texte
beim
Project Gutenberg
(auf Bilder klicken)

Popularity: 1% [?]

Ankommende Suchanfragen:

 Page 2 of 2 « 1  2